Sitzend reden: Online-Gift für die Stimme

(Fast) alle bei uns in der KarriereLoft GmbH kriegen keinen Handstand hin: Daher können wir nicht beschwören, dass man auch im Handstand sprechen kann. Aber sicher im Sitzen. Insofern: Klar, auch vorm Bildschirm, online, kannst du sprechen. Doch genau genommen ist das für deine Stimme Stress pur.

Denn die Stimme braucht zur Entfaltung ihr Instrument: den Körper - und zwar ganz. Sie klingt nicht richtig, wenn der Bauch geknickt und eingeklemmt ist; das quält sie.

 
Das Instrument aufwärmen

 

Bevor du online eine Präsentation oder Rede hältst, solltest du dich um den Klang kümmern - er ist die Voraussetzung für Sympathie. Und sie erst bringt dir den gewünschten Erfolg. Deshalb:

  • morgens joggen oder deinen Körper sonst wie ins Schwitzen bringen,
  • Nacken, Hals und Schultern geschmeidig machen: wärmen, dehnen und strecken,
  • dein Zwerchfell mit Atem- und Körperübungen aufweichen,
  • Lippen, Zunge, Wangen-, Kiefer- und Kopfmuskulatur anwärmen...

Vieles davon wirkt auf den ersten Blick unästhetisch und vielleicht lächerlich - aber es unterstützt dich. Und nur darauf kommt es an, oder nicht?

 

Eigentlich im Stehen

 

Niemand würde eine Geige spielen, die noch im Kasten liegt - und niemand eine Rede halten, wenn er steht (sofern er nicht sitzen muss): Stehen ist die Voraussetzung für guten Klang, die Basis für deinen Erfolg. Zudem erlaubt nur das Stehen, Gestik und Körpersprache zu entfalten. Doch online, ohne Studio-Kamera und Pult (was Zugriff auf Rechner & Tastatur im Stehen erlauben würde), musst du sitzen: poor boy, poor girl!

 

Hilfen für Reden online

 

Besser als ein Bürosessel ist ein Hocker: ohne Arm- und Rückenlehnen; andernfalls ein möglichst beweglicher Stuhl. Darauf solltest du locker sitzen, aber nicht ohne Grundspannung, und aufrecht, fast nach vorne gebeugt. Auf jeden Fall: zwischendurch Pausen machen, dich bewegen, neu dehnen, recken, in die Höhe, zur Seite... Und, ganz wichtig: deine Stimme unter den Gaumen ziehen, ganz nach oben hin, genau dort, wo die Mundhöhle am höchsten ist.

Die Verlockung ist groß, die Stimme nach hinten in den Hals gleiten zu lassen, wo es gemütlich ist und nach John Wayne klingt - oder nach Freitagabend und Rotwein am Kamin: Gift für deine Stimme! Es gibt aber Antitoxine... Das alles lässt sich lernen und üben, im Coaching und Training. Das geht online wie offline: „vor Ort“ macht vielleicht mehr Spaß, aber bewähren soll es sich ja virtuell. Das tut es.

 

ri/eb

 

Unsere KarriereLoft-Leistungen:

 

für Fach- & Führungskräfte: Online Reden & Präsentieren

für Fach- & Führungskräfte: Führungskräfte-Coaching

für Fach- & Führungskräfte: Public Speaking

für Fach- & Führungskräfte: Erfolgreich Präsentieren